Kurzbeschreibung:

Die Tage werden werden wieder länger, der Winter geht dem Ende entgegen und wir vernehmen das erste zarte Vogelgezwitscher am Morgen. Vorsichtig schauen Schneeglöckchen, Krokus & Co. vielleicht noch unter Schneeresten hervor und läuten das Frühjahr ein. Erste Käferchen erwachen und genießen an den aufblühenden Knospen die warmen Sonnenstrahlen.

Nach vielen Wochen, die nur von Grautönen geprägt waren, erfreut sich das Auge nun an zarten Blatt- und Blütenknospen mit sanften Grüntönen. Die Farbe Grün wird beispielsweise  in der medizinischen Farbtherapie eingesetzt, weil Grün beruhigend wirkt, den Rhythmus von Herz und Nieren ausbalanciert und entzündungshemmend wirkt. Außerdem stärkt sie das Auge für alle anderen Eindrücke. Grün beruhigt, schenkt Gelassenheit und harmonisiert.

Der Wald bietet uns natürlich noch weitaus mehr als Bäume und grüne Farbe ;) Es gibt nicht nur was fürs Auge, sondern auch für alle unsere anderen Sinne.

Wir wollen bewusst und achtsam die Geräusche des Frühlings sowie den Duft der erwachenden Natur wahrnehmen und mit unseren Händen den Frühling ertasten. Neben Entspannungsübungen, Sinnes- und Wahrnehmungsschulung sowie sanften Atem- und Bewegungsübungen wollen wir die intensive Kraft der Terpene und deren Wirkung auf den menschlichen Körper genießen. Diese heilsamen Pflanzenstoffe haben großen Einfluss auf unsere Psyche und helfen uns über die berühmte Frühjahrsmüdigkeit hinweg.

Nebenbei erfahren Sie Wissenswertes über das Leben der Bäume und über so manchen großen und kleinen tierischen Waldbewohner.

Lassen Sie sich überraschen, den Wald auf eine andere Weise wahrzunehmen, zu staunen und Kraft zu tanken.

Diese Veranstaltung findet sowohl bei Sonne als auch bei Regen statt, denn wir wollen unser Immunsystem ankurbeln und hoffentlich gesund in diese wunderschöne Jahreszeit starten.

 

 

Ort:   Je nach Beschaffenheit der Wege entweder rund um die Talsperre Einsiedel oder Einsiedler Niederwald. 

 

Termine:

 

Jeden Freitag und Samstag im März   9.00 – 12.00 Uhr

Gern kann ich auf Anfrage auch an anderen Wochentagen und nachmittags Veranstaltungen ab 3 Personen anbieten.

 

Preis pro Person:  39,00 €

Mindestteilnehmerzahl:  3 / max. 8 Personen

Anmeldung:

Ich bitte um verbindliche Anmeldung bis mindestens 1 Tag vor der Veranstaltung per E-Mail oder telefonisch.

Bei entsprechender Teilnehmerzahl findet die Veranstaltung wie geplant statt.

Anforderungen*:

  • wettergerechte Kleidung (Zwiebelprinzip)
  • festes Schuhwerk
  • Rucksack mit Getränk und Snack
  • Zecken- und Sonnenschutz

 

 

Wichtige Hinweise:
Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, mit Ausnahme bei Sturm- und Unwetterwarnungen, bei extrem starken Regen sowie bei vorübergehenden Sperrungen aufgrund von Forstarbeiten oder Jagdbetrieb. Das Mitbringen von Hunden zur Veranstaltung ist leider nicht möglich.

Mein Waldbaden- Angebot soll der Stressreduzierung dienen und die Möglichkeit geben,
den Wald auf eine ganz neue oder andere Weise zu erleben, ersetzt aber keinen Arzt oder Therapeuten!

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Rubrik „Waldbaden“

* Bitte achten Sie auf wettergerechte Kleidung (Zwiebelprinzip). Im Wald kann es oft einige Grad kälter sein, wir gehen sehr langsam und bleiben auch oft stehen.
Tragen Sie festes Schuhwerk, am besten leichte Wanderschuhe, die auch mal nass werden dürfen (je nach Witterung) nehmen Sie einen kleinen Rucksack mit Getränk und kleinem Pausensnack für Zwischendurch mit, evtl. auch ein kleines Handtuch oder Sitzunterlage.

Denken Sie an Zecken- und Sonnenschutz nach Bedarf. Bitte vergessen Sie ggf. notwendige Medikamente, Antiallergika etc. nicht, falls Sie diese immer mitführen müssen.